Stolen: Verwoben in Verrat (Band 2)

   


Stolen: Verwoben in Verrat
Autorin: Emily Bold
Verlag: Planet!
Seitenzahl: 400
Erschienen: Februar 2021
Genre: Fantasy

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei "NetGalley" und dem Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar!

Klappentext:

Wenn der Junge, der deine Seele gestohlen hat, die Macht bekommt, auch dein Herz zu stehlen, dann kann das nur Ärger bedeuten. So wie bei Abby Woods. Seit Bastian Tremblay ihre Liebe für ihn verraten hat, indem er ihr einen Teil ihrer Seele stahl, erkennt sie sich selbst kaum wieder. Sie entdeckt eine neu erwachende Kraft in sich und kämpft mit ihren widerstreitenden Gefühlen. Und Bastians draufgängerischer Bruder Tristan ist ihr dabei keine Hilfe, denn seine tröstliche Nähe fühlt sich nicht so verkehrt an, wie sie es sollte. Als dann noch ein Ring ins Spiel kommt, der Liebe wecken und Hass schüren kann, muss Abby erkennen: Einem Tremblay traut man nicht.  

Meine Meinung:

Nach dem knallharten Ende des ersten Bandes war ich umso gespannter auf Band 2 der Reihe. Und man muss ja mal sagen, dass die Aufmachung wieder absolut gelungen ist. Das Buch kommt erneut mit farbigem Buchschnitt, diesmal in rot und das macht natürlich wahnsinnig was her.
Doch entspricht auch der Inhalt des Buches den Erwartungen?

Die Ereignisse, die an Ende von Band 1 auf uns warteten, ließen uns mitunter sprachlos zurück und ich kann mich noch erinnern, wie schockiert ich war. Nun geht es nahtlos weiter und man ist sofort wieder im Geschehen drin. Ich hatte gar keine Probleme, wieder in die Geschichte reinzufinden, das Feeling und das Flair waren sofort wieder da. Ich werde diesmal nicht so explizit auf den Inhalt eingehen, damit ich euch nicht zu sehr spoilere.
Erneut liefert die Autorin eine unwahrscheinlich packende und spannende Story. Im Fokus steht natürlich unter anderem diese Dreiecksbeziehung zwischen Abby, Tristan und Bastian. Für mich war von Anfang an klar, dass das eine schwierige Situation werden würde und so  ist es auch. Abby steht - trotz der letzten Geschehnisse - zwischen diesen beiden Männern, von denen jeder auf seine Weise in ihrem Leben ist. Und die beiden könnten ja mitunter nicht unterschiedlicher sein. Wobei man sagen muss, dass Bastians Situation momentan ja absolut nicht einfach ist. Wir begleiten auch diesmal die 3 Protagonisten auf ihrer Reise und ich kann euch sagen, es wird spannend. Ich habe hier ein Auf und Ab der Gefühle erlebt, zwischendurch wusste ich selbst nicht mal mehr, auf wessen Seite ich eher stehe. Bis dann wieder etwas geschah, was meine Meinung durcheinander gewirbelt hat.
Hier wartet auf euch jede Menge Überraschendes und mitunter auch Geschehnisse, die nicht so positiv sind. Es wird mitunter dramatisch und schockierend, so dass man mit offenem Mund auf die Seiten starrt.

Doch auch das Thema der Weben und derjenigen, die an die "Macht" wollen, hat wieder seinen Fokus. Auch in diesem Bereich gibt es einige Überraschungen, mit denen ich so nicht gerechnet hätte. Hier erlebt man eine regelrechte Achterbahn und hat man das eine verdaut, kommt das nächste Problem. Ich finde die Gestaltung dieser "Weben"-Sache echt spannend und das fesselt mich ungemein. Auch die Art und Weise, wie die Autorin es immer beschreibt gefällt mir sehr. 
Auch Abbys Rolle in dem Ganzen wird jetzt deutlicher und endlich tauchen wir tiefer in die Hintergründe ein. Am Anfang der Reihe hätte ich die Entwicklungen so nie erwartet. Aber das macht ja ein gutes Buch aus, das Unerwartete, das Überraschen des Lesers. Auch der ein oder andere neue Charakter wird uns diesmal begegnen und die Geschichte mal mehr mal weniger aufwirbeln.

Auch sprachlich kann ich nichts aussetzen. Das Buch ließ sich wunderbar flüssig lesen und aufgrund des Spannungsfaktors kann man natürlich eh nicht widerstehen, weiterzulesen. Ich freue mich nun sehr auf Band 3, denn die Geschehnisse deuten an, dass hier das große Drama womöglich erst noch kommt. Ich harre gebannt auf das Finale und hoffe, es wird mich genauso mitreißen, wie die bisherigen beiden Teile.

Fazit:
★★★★★
Was für eine Fortsetzung! Ich war ganz außer Atem nach dem Lesen :D Ich bin wahnsinnig gespannt, wie das im dritten und finalen Band alles ausgehen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar posten